Grundstufe

„If a child cannot learn in the way we teach,
we must teach in a way the child can learn.“
(unknown)

In einer behütenden und wohlwollenden Lernatmosphäre ermöglichen wir Kindern vielfältige positive Lern- und Entwicklungserfahrungen.

Die Grundstufe umfasst derzeit eine jahrgangsgemischte Klasse 1-4. In einer kleinen Lerngruppe initiieren wir Lernprozesse, die an der persönlichen und sozialen Entwicklung der Kinder orientiert sind. Anhand von Portfolios, Logbüchern und Wochenplänen werden Lernentwicklungen für Kinder, Eltern und Lehrer sichtbar und unterstützt. Ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit liegt im sozialen Lernen.

Wir arbeiten nach ETEP und fördern Kinder nach persönlichen Entwicklungszielen. Neben den verpflichtenden Unterrichtsfächern der Stundentafel haben die Schülerinnen und Schüler, die keinen Hort besuchen, die Möglichkeit von Montag bis Donnerstag bis 15 Uhr zu uns zu kommen. In den Nachmittagsstunden gibt es genug Raum für Förderung. So werden einerseits Lerninhalte wiederholt und vertieft. Andererseits ist genug Zeit für Spiel- und Bewegungsangebote.

Einen Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit sehen wir in der Förderung der künstlerischen Ausdrucksfähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler. Zur Vorbereitung auf das „KulturTagJahr“ in der Mittelstufe werden die Schülerinnen und Schüler durch ein theater- und naturpädagogisches Projekt auf das „KulturTagJahr“ vorbereitet. Beide Projekte sind inhaltlich, personell und konzeptionell eng miteinander verzahnt.